Kambodscha

Während meiner Fahrradtour von Norwegen nach Neuseeland 2010 bis 2012 besuchte ich Angkor Wat in Kambodscha und war fasziniert vom Ausmass dieser Tempelanlage. Natürlich ist Angkor Wat in Siem Reap eine Perle für den Tourismus in Kambodscha. Man hat es verstanden Millionen Touristen in diese Ecke des Landes einzuladen. Flüge und Hotels, Tours und Veranstaltungen sind für jedes Budget zugeschnitten. Ich will keine historisch kulturelle Geschichten zum Thema Angkor Wat schreiben, diese Beschreibungen gibt es in Reiseführern und im Internet nachzulesen. Was ich aber beschreiben möchte ist unser Aufenthalt während der Kurztour zum “Nabel der Welt.”
Wir haben eine Tour mit Singapore Airlines von Cairns nach Singapore und weiter nach Siem Reap gebucht. Was uns sehr überraschte war die Gastfreundschaft der jungen Menschen des Landes. Ältere Menschen sieht man nur sehr selten. Während der grausamen Jahre des Pol Pot Regimes sind über 2 Millionen Menschen den brutalen Gewalten in den Killing Fields zum Opfer gefallen. 45 Jahre später lebt eine neue Generation im Land des ewigen Lächelns. Wir waren fasziniert und bewundern die Menschen die unseren Aufenthalt sehr angenehm gestalteten. Danke, für uns war es ein herrliches Erlebnis.

© 2019 Tilmann Waldthaler © 2019 Tilmann Waldthaler © 2019 Tilmann Waldthaler