2006 - 2007 Cape to Cape Tour

8.000 Kilometer durch Australien.

Ich bin mit meinem Koga World Traveller von Cape York bis nach Alice Springs gefahren. Von Alice Springs bis nach Cape Leeuwin habe ich das Scorpion Trike von HP Velotechnik benützt.

Beide Räder waren mit Magura Scheibenbremsen und Rohloff Naben bestückt. Beim Scorpion wurde die Rohloff Speedhub mit einem Single Star Titanium Ritzel bestückt. Ich habe beide Räder in ihrer Klasse als absolute Topmarken empfunden, da es mit keinem der Räder technische Probleme gegeben hat.

Mit dem Koga World Traveller bin ich bereits über 70.000 Kilometer gefahren und alles funktioniert immer noch einwandfrei.
Mit dem Trike habe ich 3.600 Kilometer zurückgelegt und glaube kaum, dass ich dies als einen Test für das Trike sondern eher einen Test für mich bezeichnen soll. Das Trike wurde mit Top of the range components bestückt und es war gar keine Frage ob die Ausrüstung durchhält. Ich hatte eher an mir und meinem Durchhaltevermögen gezweifelt, denn es war ja doch ein gewaltiger Umstieg vom Bike auf das Trike.

Während der Tour wurde mein Geist und Körper um 3.600 Km auf dem Liegerad bereichert. Meine Liebe zur Freiheit, dem Outback und der Möglichkeit mit dem Rad unterwegs zu sein ist durch diese Tour nur stärker geworden.

Ein Dankeschön an alle lieben Menschen die mir geholfen haben einen weiteren Traum zu realisieren. Auch ein herzliches Dankeschön an alle Besucher meiner website die im Internet mitgefahren sind. Ich habe während der Tour sehr oft an Euch gedacht und auch Bildmaterial für Euch gemacht und es online gestellt. Ich weiß, dass es viele Menschen gibt die meine Website täglich besuchen.

Besten Dank und bleibt weiter dran.