Die Äquatour

1989 - 1992, 35.000 km

Man kann ein halbes lebenlang von den verschiedensten Dingen träumen und sich dann bis zum Ende des Lebens ärgern, dass man seine Träume nicht erfüllt hat. Leider ist unser Menschenleben viel zu kurz um sich alle Träume zu erfüllen aber den einen Traum habe ich mir erfüllt und darüber bin ich noch heute froh. Mein Traum war, einmal mit dem Fahrrad rund um die Erde zu fahren. Von Dakar nach Dakar entlang des Äquators oder besser gesagt zwischen den beiden Wendkreisen der Erde. Es war keine Wettfahrt gegen die Uhr und schon gar kein Machotrip. Es war weder eine Testfahrt noch ein Wohltätigkeitsveranstaltung. Es war einfach eine
sehr egoistische Tour für mich alleine. Ich wollte wissen ob ich es als Mensch schaffe mit einem Fahrrad die Welt zu umrunden und war sehr überrascht, dass ich es trotz geringster Unterstützung der Industrie und ohne großen Geldgebern, ohne Masseure und Begleitfahrzeugen tatsächlich schaffte diese Kugel zu umrunden.

Angefangen habe ich in Dakar Westafrika und fuhr im Rythmus meiner Möglichkeiten ohne Körpervergewaltigungen und ohne offene Wunden am Sitzfleisch nach Nairobi in Kenya. Dann von Bombay nach Madras und weiter durch Malasien und Singapore. Von Sumatra kurbelte ich mein Mountainbike hinunter durch Java und Bali. Australien war zwar etwas abseits der geplanten Strecke doch auf jeden Fall einen 5.500 Kilometer langen Abstecher wert.
Jetzt folgte der lange Flug hinüber nach Amerika und dort fuhr ich dann weiter entlang der herrlichen Küste Kaliforniens. Baja California und Zentral Amerika waren die nächsten Länder die ich durchquerte. In Südamerika ging es von Caracas runter nach Manaus und dann entlang der Transamazonica bis nach Recife. Dies war auch Endstation der 35.000 Kilometer langen Tour. Und ehrlich gesagt ich bin erstaunt, dass ich noch nicht tot bin. Ich erlebte so viel in einer so kurzen Zeit, dass ich noch heute davon träume und sogar ein Buch darüber geschrieben habe.

Name der Tour: Die Äquatour

  • Dauer von 1989 - 1992
  • Distanz 35.000 Kilometer
  • Fahrradtyp Mountainbike Adventure S
  • Hersteller Fa. Kettler
  • Fahrrad Zubehör Shimano XT
  • Fahrradtaschen Karrimor
  • Finanzierung der Reise Arbeit als Publizist und Sponsorbeiträge
  • Schönste Erlebnisse Die Erfüllung eines Traumes. 
  • Das Buch zur Reise "Die Äquatour"
  • Aufregendstes Erlebnis Verhaftung in der Zentralafrikanischen Republik. u.v.m.